Direkt zum Inhalt

-10% sur 5 produits

20 Tage lang zufrieden oder erstattet

24h-48h Lieferungen

Kostenlose Lieferung ab 50 CHF

INCI-Liste, Haltbarkeit, einzuhaltende Standards … Entdecken Sie alle Schlüssel zum richtigen Verständnis der Informationen auf Kosmetikverpackungen!

 

DER Kosmetikprodukte die wir täglich verwenden, wie Feuchtigkeitscremes, Concealer-Cremes und Lotionen, unterliegen strenge Vorschriften in Europa. Diese Vorschriften zielen darauf ab, die Verbraucher zu schützen, indem sie die Qualität und Sicherheit der Produkte gewährleisten.

 

Es ist wichtig, die Unterschiede zu verstehen rechtliche Elemente die auf der Verpackung eines Kosmetikprodukts erscheinen, um beim Kauf eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Welche Informationen sind also wichtig? Können Sie anhand der Angaben erkennen, ob ein Produkt von guter Qualität ist? Wir erzählen Ihnen alles!

Laurent Troillet
Laurent Troillet
Co-direktor @ Grangettes Switzerland
Artikelübersicht

Strenge Standards

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass alle Kosmetikprodukte verkauft werden Europa und die Schweiz müssen den Sicherheits- und Qualitätsstandards entsprechen, die in den Vorschriften deseuropäische Union. Das bedeutet, dass Hersteller strenge Herstellungsprotokolle befolgen und ihre Produkte Sicherheitstests unterziehen müssen, bevor sie sie auf den Markt bringen. Auch das Gesetz sieht das vor die Verpackung eines Kosmetikprodukts enthält mehrere wichtige rechtliche Elemente.

 

Beachten Sie, dass das Gesetz dies sicher vorsieht Information muss immer auf erscheinen Erstverpackung (Fläschchen, Tiegel, Flasche usw.), während andere auf der Sekundärverpackung (Karton, Plastikhüllen usw.) erscheinen können oder nicht.

 

Alle diese Elemente sowie die Rezepte, die Herstellungsmethode, die durchgeführten Tests usw. muss in einer Datei mit dem Namen kompiliert werden „Produktinformationsdatei“ oder „DIP“. Jedes Unternehmen, das Produkte in der Europäischen Union oder der Schweiz verkauft, muss für jedes Produkt über einen DIP verfügen. Diese Strenge bietet den Verbrauchern einen erheblichen Schutz, und das europäische Recht ist in diesem Bereich eines der strengsten weltweit.

Erstverpackung

Es müssen mehrere Elemente vorhanden sein Erstverpackung, mit anderen Worten Kolben, Flasche, Topf, usw. :

  • Der Produktname
  • Die Liste der Zutaten, in absteigender Reihenfolge ihres Gewichts
  • Verfallsdatum oder Haltbarkeit
  • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung, Sicherheitshinweise und Kontraindikationen
  • Name und Anschrift des Herstellers oder Importeurs
  • Die Chargen- oder Seriennummer
  • Das Gewicht oder Volumen des Produkts
  • Herkunftsland oder Herstellungsort
comprendre-emballages-cosmetiques

    Sekundärverpackung

    Die folgenden Elemente müssen also auf der Sekundärverpackung vorhanden sein Koffer, Kartonverpackung, usw. :

    • Der Produktname
    • Name und Anschrift des Herstellers oder Importeurs

    Folgende Elemente dürfen nur vorhanden sein, wenn sie nicht auf der Primärverpackung vorhanden sind:

    • Die Zutatenliste
    • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung, Sicherheitshinweise und Kontraindikationen
    • Die Chargen- oder Seriennummer
    • Das Gewicht oder Volumen des Produkts
    • Herkunftsland oder Herstellungsort
    • Symbol für offenes Buch
    comprendre-emballages-cosmetiques

      Produktname und Zutatenliste (INCI)

      Auf der Verpackung müssen der Name des Produkts sowie die darin enthaltenen Inhaltsstoffe deutlich sichtbar angegeben sein absteigende Reihenfolge ihres Gewichts auf der INCI-Liste (Liste der Zutaten) angegeben werden, d. Aus diesem Grund sind die meisten Cremes haben AQUA als erste Zutat auf der INCI-Liste, mit Ausnahme wasserloser oder sogenannter „wasserfreier“ Cremes, wie dies beim Serum in unserem Produkt der Fall ist. Serum + Gel zur gesichtsstraffung ».

      creme_anti_age_visage
      anti-ageing-gesichtscreme
      Normaler Preis
      CHF 37.00
      Normaler Preis
      Verkaufspreis
      CHF 37.00
      Grundpreis
       pro 
      30ml
      In den Warenkorb
      serum_gel_liftants_visage
      serum + gel zur gesichtsstraffung
      Normaler Preis
      CHF 74.00
      Normaler Preis
      Verkaufspreis
      CHF 74.00
      Grundpreis
       pro 
      20ml + 30ml
      In den Warenkorb

      Verfallsdatum und Zeitraum nach dem Öffnen (PAO)

      Die Verpackung muss außerdem Folgendes enthalten: Verfallsdatum oder eine Haltbarkeitsdauer. Dieses Datum wird vom Hersteller festgelegt und gibt den Zeitraum an, für den das Produkt als sicher und wirksam in der Anwendung gilt.

      Verfallsdatum

      Datum Danach ist das Produkt nicht mehr zum Verzehr geeignet und muss entsorgt werden, unabhängig davon, ob es geöffnet wurde oder nicht. Es darf nicht überschritten werden 30 Monate für die meisten Kosmetikprodukte.

      comprendre-emballages-cosmetiques

      Die Dauer des Gesprächs

      Auch genannt " Zeitraum nach der Eröffnung » oder „PAO“, durch ein offenes Topfsymbol mit einer Zahl gefolgt von einem „M“ (Zum Beispiel 6M, 12M, 24M, 36M) und gibt die Anzahl der Monate an, in denen das Produkt nach dem Öffnen ohne Risiko verwendet werden kann. Das bedeutet, dass das Produkt unbegrenzt haltbar ist, sofern es nicht geöffnet wurde.

       

      Um zu um eine PAO zu erhalten, muss ein Produkt zuvor seine physikalisch-chemische und mikrobiologische Stabilität über einen Zeitraum von mehr als 30 Monaten nachgewiesen haben.

       

      DER Lagerbedingungen muss auf dem Behälter und der Verpackung angegeben werden, um sicherzustellen, dass die Mindesthaltbarkeit ist garantiert.

       

      Für die Berechnung dieser Dauer gibt es mehrere anerkannte Methoden, da für jede Produktart spezifische Ansätze erforderlich sind. Hier sind einige durchgeführte Tests:

      • Produktstabilität : Bewertung der physikalischen, chemischen und mikrobiologischen Stabilität des Produkts unter normalen Lagerbedingungen
      • Formulierung : Bewertung der Zusammensetzung des Produkts (Konservierungsstoffe, Antioxidantien usw.). Konservierungsmittel müssen das Produkt während der gesamten Verwendungsdauer vor mikrobieller Kontamination schützen.
      • Konditionierung : Auswertung der Schutz durch die Verpackung gebraucht, gegen Luft, Licht und Verunreinigungen (hermetisch, porös, opak, mit oder ohne Luft usw.).
      • Nutzungsbedingungen : Bewertung der Art der Anwendung des Produkts und der damit verbundenen Kontaminationsrisiken. (z. B. ein Topf, in den der Benutzer seine Finger steckt, erhöht das Risiko einer Kontamination)
      comprendre-emballages-cosmetiques

        Nutzungstipps

        Die Verpackung muss auch enthalten Informationen zu Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung, wie zum Beispiel Sicherheitswarnungen, Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Informationen zu Kontraindikationen. Diese Informationen sind für die Sicherheit der Verbraucher unerlässlich und müssen leicht lesbar und verständlich sein.

        Chargenrückverfolgbarkeit

        Die Verpackung muss enthalten Chargen- und Seriennummern. Mithilfe dieser Informationen können Hersteller Produkte zurückverfolgen, wenn Sicherheits- oder Qualitätsprobleme vorliegen.

        Gewicht, Volumen, Herkunftsland und/oder Herstellungsort

        Diese Informationen müssen auf der Primärverpackung des Produkts erscheinen. In unserem Fall mussten wir auch den Namen und die Adresse des Unternehmens angeben, das für unsere Produkte innerhalb der Europäischen Union verantwortlich ist, ein obligatorisches Element für Schweizer Unternehmen, die ihre Produkte dort verkaufen möchten.

        Andere Vorschriften

        Auch das europäische Recht sieht viele Parameter vor, die eine Vereinheitlichung der Indikationen für Kosmetikprodukte ermöglichen, zum Beispiel:

        • Bearbeiten von Texten und Symbolen : Die Texte müssen eine bestimmte Größe, einen bestimmten Abstand, Groß-/Kleinschreibung und Zeichensetzung einhalten.
        • Wirksamkeitsansprüche : jede beanspruchen (angerufen " Behauptung ), zum Beispiel „Spendet intensiv Feuchtigkeit und beruhigt“, muss durch Tests zertifiziert sein. Mit anderen Worten: Ein Anspruch muss vom Unternehmen nachgewiesen werden, wenn es diesen auf sein Produkt drucken möchte.

        Worauf sollten Sie am meisten achten?

        Zusätzlich zu den oben genannten rechtlichen Aspekten müssen Verbraucher vor einem Kauf insbesondere einige Informationen beachten.

        Die Zutatenliste

        Überprüfen Sie zunächst, ob die Zutaten sind für Ihren Hauttyp oder Ihre spezifischen Bedürfnisse geeignet. Stellen Sie außerdem sicher, dass keine der Inhaltsstoffe bei Ihnen zu Beschwerden führt allergische Reaktionen oder Reizungen.

        Als solche, Grangettes Switzerland empfohlen mit der Kosmetikanalyseanwendung YUKA, mit dem Sie den Barcode scannen und eine Bewertung für jede einzelne Zutat erhalten können. Bei der Konzeption unserer Produkte achten wir darauf, jegliche schädliche oder potenziell gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe auszuschließen charte 100 % sauber !

        Ablaufdatum

        Es ist auch wichtig zu prüfen, ob das Verfallsdatum nicht überschritten ist: Kosmetikprodukte können mit der Zeit ihre Wirksamkeit verlieren und frische Produkte garantieren bessere Ergebnisse.

        Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch

        Vergessen Sie nicht, zu prüfen, ob die Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch, Sicherheitshinweise und medizinische Kontraindikationen sind für Sie geeignet (z. B. schwangere Frauen, Babys, empfindliche Haut usw.).

        Labels und Zertifizierungen

        Wenn Sie auf der Suche nach einem Kosmetikprodukt sind, z Gesichtscreme, Und Augenkontur-Gel, Shampoo, Spülung, Körpermilch, Make-up oder sogar ein Serum, Sie können die Etiketten der Marke analysieren. Diese stellen sicher, dass Sie von einem guten Qualitätsniveau profitieren, entscheiden sich aber auch für ethische Kosmetika, die die Umwelt, die Tiere oder Ihre Gesundheit respektieren.

        creme_apaisante_visage
        beruhigende gesichtscreme
        Normaler Preis
        CHF 35.00
        Normaler Preis
        Verkaufspreis
        CHF 35.00
        Grundpreis
         pro 
        30ml
        In den Warenkorb
        gel_contour_des_yeux
        augenkontur-gel
        Normaler Preis
        CHF 35.00
        Normaler Preis
        Verkaufspreis
        CHF 35.00
        Grundpreis
         pro 
        20ml
        In den Warenkorb
        lait_regenerant_corps
        regenerierende körpermilch
        Normaler Preis
        CHF 35.00
        Normaler Preis
        Verkaufspreis
        CHF 35.00
        Grundpreis
         pro 
        200ml
        In den Warenkorb

        Das liegt vor allem am Etikett PETA Tierversuchsfrei und vegan, was Ihnen versichert, dass kein Inhaltsstoff aus der INCI-Liste enthalten ist wurde nicht an Tieren getestetund dass die Zusammensetzung zu 100 % frei von tierischen Produkten ist.

         

        Die Rolle von Label PETA ist vielfältig: Es besteht zunächst aus die Rechte und das Wohlergehen der Tiere schützen. Diese Zertifizierung fördert auch das Bewusstsein der Verbraucher. Es ermöglicht Kunden, über die noch immer bestehenden Missbräuche und Schäden an Tieren nachzudenken und ethischere und verantwortungsvollere Einkäufe zu tätigen.

         

        Und das Etikett Tierversuchsfrei und vegan von PETA ist das anspruchsvollste Label in Bezug auf Tierrechte. Im Beauty-Bereich finden Sie mehrere Zertifizierungen, wie zum Beispiel:

        • PETA tierversuchsfrei und vegan
        • Tierversuchsfrei von PETA
        • Eine Stimme
        • Vegane Gesellschaft
        • Koalition für Verbraucherinformationen zu Kosmetika
        • Wählen Sie Cruelty Free

        Auf Kosmetikverpackungen das Etikett PETA Tierversuchsfrei und vegan ist leicht zu erkennen: Es hat die Form eines kleinen Hasen mit rosa Ohren, unter dem die Worte „Tierversuchsfrei und vegan" erscheint.

        Auf Kosmetikverpackungen verbotene Elemente

        Wenn es viele sind Verpflichtungen Auch bei der Gestaltung von Kosmetikverpackungen sind bestimmte Aspekte zu beachten Verbote. Tatsächlich ist die Zuordnung zu Kosmetika verboten heilende, beruhigende oder vorbeugende Eigenschaften, wie medizinische, therapeutische Eigenschaften, desinfizierende oder entzündungshemmende Wirkungen…

         

        Zusammenfassend lässt sich sagen, dass in Europa verkaufte Kosmetikprodukte dieser unterliegen strenge Vorschriften Für garantieren Qualität und Verbrauchersicherheit. Es ist wichtig, die verschiedenen rechtlichen Elemente zu verstehen, die auf der Verpackung eines Kosmetikprodukts vorhanden sind, wie z. B. Produktname, Inhaltsstoffe, Verfallsdatum, Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung sowie Chargen- und Seriennummern. Verbraucher müssen über diese Elemente informiert werden, um fundierte Kaufentscheidungen treffen und etwaige Probleme mit einem Kosmetikprodukt den zuständigen Behörden melden zu können.

         

        Besuchen Sie den Laden